Details

https://www.emp.at/p/dead-dawn/325756St.html
Artikelnummer: p1916004
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelnummer: 325756
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Entombed A.D.
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 26.02.16
"Dead dawn" erscheint auf schwarzem Vinyl und im Gatefold.

Nach dem erfolgreichen "Back to the front"-Vorgänger von 2014 legen die Schweden von Entombed A.D. nun mit dem Album "Dead dawn" nach. Die Death Metal-Truppe um Lars-Göran Petrov macht auch auf dem kommenden Album keine Gefangenen und schickt zehn erbarmungslose Nackenbrecher ins Rennen, die die Fangemeinde begeistern werden.
LP 1
1. Midas In Reverse (03:55) 2. Dead Dawn (04:07) 3. Down To Mars To Ride (04:50) 4. As The World Fell (05:30) 5. Total Death (02:28) 6. The Winner Has Lost (03:53) 7. Silent Assassin (03:55) 8. Hubris Fall (04:49) 9. Black Survival (03:07) 10. Not What It Seems (03:40)
Vincent Grundke

von Vincent Grundke (22.12.2015) Wie können das noch Entombed sein? Natürlich ist dieses grantige Ungetüm mit den zwei extra Buchstaben, das der ehemaligen Oldschool-Death-Metal-Ikone entstieg, gemeint. Jedenfalls hat sich nach der unschönen Trennung von Gitarrist Alex Hellid nicht nur der Name geändert, sondern auch der Sound. Für alle Death-Metal-Puristen aber erstmal Entwarnung: Ja, Gurgelgott LG Petrov lässt immer noch diese räudigen Rachenputzer aus den tiefsten Winkeln seiner Seele entfleuchen, die Gitarrenfraktion malträtiert auch weiterhin die Hirnwindungen wie eine Dampfwalze auf Schotterpiste und die Drums rollen hinterher. Was ist dann das Problem? Es gibt keins, nur hören sich Entombed A.D. anno 2016 verdammt gut organisiert und produziert an. Was wahrscheinlich der neu gewonnenen Schaffenskraft als Vierergespann geschuldet ist, das innerhalb von anderthalb Jahren zwei Alben raushaut, Touren mit Deicide und Behemoth ankündigt und wohl kaum noch Gefallen an ihrem alten Höllensud schrammeliger Matschgruben-Produktionen findet. Dafür hat aber der Groove in Midtempo-Berserkern wie „As the world fell" oder Sturmfronten à la „Silent assassin" freie Bahn, die Nackenhaare zu packen und das Köpfchen Richtung Sinnestaumel zu schubsen. Hallo zurück, Entombed A.D.