Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 09.12.2020 - 10.12.2020

Artikelbeschreibung

Venom veröffentlichen mit "Sons of Satan" eine Zusammenstellung ihrer legendären Demos. Die 15 Tracks fassende Veröffentlichung kommt im limitierten Doppel-Vinyl-Format (splatter). Die Aufnahmen waren bereits Bestandteil des "'In Nomine Satanas'-Boxsets.

Allgemein

Artikelnummer: 474566
Farbe splattered
Musikgenre Thrash Metal
Medienformat 2-LP
Produktthema Bands
Band Venom
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 28.08.2020
Calculated Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    Angel Dust (Church Hall Rehearsals 1979)
  • 2.
    Buried Alive (Church Hall Rehearsals 1979)
  • 3.
    Raise the Dead (Church Hall Rehearsals 1979)
  • 4.
    Red Light Fever (Church Hall Rehearsals 1979)
  • 5.
    Venom (Church Hall Rehearsals 1979)
  • 6.
    Sons of Satan (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)
  • 7.
    In League With Satan (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)

LP 2

  • 1.
    Angel Dust (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)
  • 2.
    Live Like an Angel (Die Like a Devil) (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)
  • 3.
    Schizo (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)
  • 4.
    Venom (1980 Impulse Studios - £50 Demo Recordings)
  • 5.
    Angel Dust (Impulse Studio Demo Session 1980)
  • 6.
    Raise the Dead (Impulse Studio Demo Session 1980)
  • 7.
    Red Light Fever (Impulse Studio Demo Session 1980)
  • 8.
    At War With Satan (1983 Impulse Studio 2 - At War Demos)

von Nicko Emmerich (13.07.2020) Vorsicht: Bei „Sons of Satan“ handelt es sich um keinen neuen Studio-Longplayer von Venom, sondern um eine 15 Tracks starke Sammlung von frühen Demo-Versionen aus den Jahren zwischen 1979 und 1983. Ursprünglich im Rahmen des letztjährigen „In nomine Satanas“-Boxset veröffentlicht, erscheint die Kollektion nun auch als separates Album. Zu finden sind rare und gesuchte Aufnahmen aus den Anfängen der Kultband, die bisher nur zu horrenden Preisen auf Plattenbörsen gehandelt wurden. Zu hören sind Mitschnitte der „Church Hall Rehearsals“ von 1979 („Angel dust“, „Venom“), die legendären „£50 Demos“ aus dem Jahr 1980 („Sons of Satan“, „In league with Satan“) sowie die „At war with Satan“-Demos aus dem gleichen Jahr („Raise the dead“, „Red light fever“). Begleitet wird die Zusammenstellung von interessanten Linernotes und Interviews mit der Band sowie raren, teilweise unveröffentlichten Fotos aus den Anfangstagen. Eine schöne Ergänzung für Sammler.

Gibt es auch als: