Details

https://www.emp.at/p/lady-in-gold---live-in-paris/368088St.html
Artikelnummer: 368088St

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 19.11.2019 - 20.11.2019

Nur noch 1 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 368088
Geschlecht Unisex
Musikgenre Blues-Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat DVD & 2-CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Blues Pills
Produkt-Typ DVD
Erscheinungsdatum 03.11.2017
Erscheint als DVD und Doppel-CD-Package im Digibook.

Die schwedischen Blues-Rocker Blues Pills releasen ihre erste Live-DVD/Blu Ray "Lady in gold - Live in Paris". Der atemberaubende Mitschnitt zeigt die ausverkaufte Show im Pariser Le Trianon vom 30. Oktober 2016 vor 1200 enthusiastischen Fans.
Disc 1
1. Lady In Gold 2. Little Boy Preacher 3. Bad Talkers 4. Won't Go Back 5. Black Smoke 6. Bliss 7. Little Sun 8. Elements And Things 9. You Gotta Try 10. High Class Woman 11. Ain't No Change 12. Devil Man 13. I Felt a Change 14. Rejection 15. Gone So Long
Disc 2
1. Lady In Gold 2. Little Boy Preacher 3. Bad Talkers 4. Won't Go Back 5. Black Smoke 6. Bliss 7. Little Sun 8. Elements And Things
Disc 3
1. You Gotta Try 2. High Class Woman 3. Ain't No Change 4. Devil Man 5. I Felt a Change 6. Rejection 7. Gone So Long
Marlis Wimmerer

von Marlis Wimmerer (24.08.2017) Ihr zweites Studioalbum hat die multinationale Blues-Rock-Formation um die schöne, stimmgewaltige Elin Larsson nicht nur an die Spitze der deutschen Albumcharts katapultiert, sondern auch durch weite Teile des Erdballs geführt. Auf ihren mannigfaltigen Triumphzügen durch stetig größer werdende Hallen, bei denen die junge Band sämtliche Altersgruppen gleichermaßen zu begeistern wusste, ist dieses Live-Juwel entstanden. „Lady in gold - Live in Paris“ zeigt eine energetische Gruppe in Höchstform und zudem erdiger, roher und rockiger als auf dem umjubelten namensgebenden Zweitwerk. Dabei büßt das Kollektiv nichts von seiner unbändigen Magie ein und verpackt ihre grandiosen, unter die Haut gehende Songs in einem waschechten, eindringlichen Classic-Rock-Kostüm, das von den Genre-Vorreitern nicht besser aufgeführt werden könnte. Alle, denen auf „Lady In Gold“ die Gitarrenspuren nicht präsent genug waren, kriegen hier ungefilterte Blues Pills im Breitwand-Rock-Format. Und alle, die verständlicherweise von der schieren Live-Intensität der Band nicht genug bekommen können, müssen ohnehin zugreifen.