Details

https://www.emp.at/p/iii/244544St.html
Artikelnummer: 244544St
29,99 € 26,99 €
Du sparst 10% / 3,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 244544
Geschlecht Unisex
Musikgenre Deutschrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-LP & CD
Produktthema Bands
Band Der W
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 02.11.12
Das neue Album von Der W "III" auch als 2-LP erhältlich. Das Vinyl kommt als schwere 180g Version im schicken Gatefold Klappcover und einfarbigen, schwarzen Innenhüllen.
Disc 1
1. Operation Transformation 2. Mordballaden 3. Herz voll Stolz 4. Kampf den Kopien 5. VergissMeinDoch 6. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich 7. Kafkas Träume 8. Judas 9. Gespräche mit dem Mond 10. Lektion in Wermut 11. Lachen steckt an 12. Stirb in Schönheit
Michael Rother

von Michael Rother (21.09.2012) Endlich ist es da, das mit Spannung erwartete und schlicht „III“ betitelte, neue Album von Stephan Weidner alias Der W! Hoch motiviert durch das in den letzten Monaten entstandene Wir-Gefühl innerhalb der Band, werden 12 großartige Songs präsentiert, die in keine mir bekannte Schublade passen. Vielmehr macht bereits der Opener „Operation transformation“ deutlich, dass „III“ die nächste Stufe der künstlerischen Entwicklung von Der W markiert und sich wohltuend von gängigen Deutschrock-Klischees abhebt. Aber keine Sorge, auf Experimente und sonstige elektronische Spielereien wurde komplett verzichtet und man geht entschlossen „dahin wo es W tut“. Weniger ist manchmal mehr und so verhält es sich auch mit „III“. Von unnötigem Ballast befreit, und in eine mega-fette Produktion von internationalem Niveau verpackt, bahnen sich die Songs schwer groovend und heavy ihren Weg aus den Boxen! Dank der tollen Gitarrenarbeit, der beeindruckenden Präsenz der Rhythmussektion und einem Stephan Weidner in persönlicher Bestform am Mikro, wirken die Songs wie aus einem Guss. Textlich wird in gewohnt anspruchsvoller Lyrik so manch Nachdenkliches, Motivierendes und Reflektierendes geboten. Diese Mischung macht Der W so einzigartig und es gibt zurzeit keine andere deutschsprachige Band, die auch nur ansatzweise ähnlich klingt. Als Anspieltipp empfehle ich neben dem Opener die Kracher „Herz voll Stolz“ und „Lektion in Wermut“, das mit Klavierklängen untermalte „Kafkas Träume“ sowie das getragene „Vergissmeindoch“. Eine besondere Überraschung ist übrigens Stephans ganz persönliche Abrechnung mit der Vielzahl von „Möchtegern Onkelz-Erben“, denen mit „Kampf den Kopien“ deutlich der Mittelfinger gezeigt wird! Es gibt auf „III“ eine Menge zu entdecken und die Songs laden zum mehrmaligen hören ein. Man darf sich schon jetzt auf die im November beginnende Tour freuen, denn mit diesem Album im Gepäck werden die Hallen so richtig zum Beben gebracht.