Carnage

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelbeschreibung

Erscheint in der limitierten Erstauflage im Digipak.

Die schwedische Formation LIK veröffentlicht das kommende Album "Carnage". Nach dem bemerkenswerten Vorgänger "Mass funeral evocation" von 2015 und dem 2017er Split-Output "Only death is left alive /The reaping" greift die Formation erneut an und präsentiert ein lupenreines Death Metal-Werk, welches auch Freunde von Dismember, Evocation oder Bloodbath begeistern dürfte.

Allgemein

Artikelnummer: 378201
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Lik
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 04.05.2018

CD 1

  • 1.
    ‘To Kill’
  • 2.
    ‘Rid You Of Your Flesh’
  • 3.
    ‘Celebration Of The Twisted’
  • 4.
    ‘Dr Duschanka’
  • 5.
    ‘Left To Die’
  • 6.
    ‘Cannibalistic Infancy’
  • 7.
    ‘Death Cult’
  • 8.
    ‘The Deranged’
  • 9.
    ‘Only Death Is Left Alive’
  • 10.
    ‘Embrace The End’

von Björn Thorsten Jaschinski (20.02.2018) 2018 zeichnet sich als Traumjahr für Schwedentodliebhaber ab: Neue Granaten von The Crown, Demonical und Necrophobic schlagen im Dauerfeuer ein, Lik planieren als Krönung das Schlachtfeld. Dass sie ihr Zweitwerk nach den Pionieren Carnage benennen, einer frühen Verbindung aus Dismember-Musikern und Michael Amott mit leider nur einem Album 1990, ist Strategie. Wo Demonical Oldschooler mit modernem Schliff sind, setzen die Stockholmer auf totale Sunlight Studio-Nostalgie. Mehr als „Dark recollections“ huldigen sie aber den kompletten Dismember: Der rabiate Opener „To kill“ ist in seiner Struktur, dem puren Stockholm-Säge-Riffing und den finsteren Melodien ein Bodydouble von „Override of the overture“ und auch „Dr. Duschanka“ orientiert sich an „Like an everflowing stream“. „Rid of your flesh“ zwinkert mit den quirligen Maiden-Leads eher „Massive killing capacity“ an, das doomige „Embrace the end“ saugt final den letzten Lebensmut aus.