Für die Anfänge des Death Metal gibt es nur einen wahren Staat: Florida! Legenden wie Obituary haben dort die Death Metal Szene geprägt wie nur wenige andere Combos. Nicht ohne Grund zählen sie zu den wichtigsten Bands des Flordia Death Metal. Seit der ersten Death Metal Stunde sind sie schon dabei. Von Anfang an sind sie klar von den anderen Bands zu unterscheiden. Frontmann John Tardy verzichtet am Anfang nämlich ganz einfach auf Texte und haut seine Gröltechniken einfach nach Lust und Laune raus - das sorgte immer für Abwechslung. Bei den Jungs aus Brandon steht, eher untypisch, nicht die Geschwindigkeit ganz hoch im Kurs, sondern die Songdichte und Atmosphäre. Obituary schaffen es so verdammt abgefahrene Klangwelten zu erzeugen, die einen nicht mehr so schnell loslassen. Mit jeder Veröffentlichung haben sich die Amis aber nochmal gesteigert - immer brutaler und komplexer. Jede Platte ist ein wahres Fest für Death Metal Fanatiker. Alben wie "Cause Of Death", "Back from the Dead" oder "Darkest Day" sind daher absolute Pflichtlektüren.

Aber genug von Platten geredet: Obituary sind auch Live der absolute Wahnsinn. Wenn die Jungs auf der Bühne stehen wird einfach alles zermalmt - so soll's sein! Wenn ihr auf Death Metal der ersten Stunde steht, solltet ihr auf jeden Fall unseren EMP Obituary Online Shop auschecken. Wir haben für euch die verschiedenen Obituary CDs am Start. Keep it brutal!

Weiterlesen