Airbourne hatten es in ihren Anfangstagen sicherlich nicht leicht. Da kommt man schon aus Australien und dann wird man auch noch als der kleine Bruder von AC/DC abgestempelt. Mittlerweile sollten diese Vergleiche aber abflachen, denn Airbourne haben sich seit 2003 einen Namen in der Szene gemacht. Die Grundzutaten der Aussies sind erstklassiger Rock, welcher auf dem Album "Runnin' Wild" im Jahre 2007 auf die Menschheit losgelassen wurde. Unterschiede zu den Landsmännern von AC/DC sind offensichtlich: Da wo AC/DC ihre Gitarren sprechen lassen, setzen Airbourne mit Dosenbier und einer amtlichen Portion Wahnsinn bei ihren Konzerten an. Schon mit dem zweiten Album "No Guts. No Glory." konnte man das gelegte Buschfeuer weltweit zu einem Waldbrand gigantischen Ausmasses ausbauen. Keine Arena war mehr vor Airbourne sicher und auch hierzulande spielte man die ganz großen Festivals. Airbourne überzeugten stets und entwickelten sich zu einem wahren Publikumsmagneten. Mit "Black Dog Barking" konnten dann letztendlich die letzten Zweifler von Airbourne überzeugt werden. Weglaufen zwecklos, denn der schwarze Hund bellt nicht nur, nein, dieser Hund beisst. Die Sympathiebolzen von Airbourne haben auch unser Herz gewonnen, wie man im EMP Shop feststellen kann. Vom Schweißband, welches man bei dieser Band braucht, bis hin zu den Alben, haben wir so einiges im Angebot.

Weiterlesen