ZurückEMPThe divine conspiracy

The divine conspiracy EpicaCD

3 Bewertungen
Epica
Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Donnerstag, 24.08.2017 & Freitag, 25.08.2017Nur noch 4 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreSymphonic Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 07.09.2007
Artikelnummer432109

Neben der herausragenden Stimme von Frontschönheit Simone Simons drücken atmosphärische Arrangements, zermürbende männliche Gesangspassagen, herrliche Melodien und treibende Gitarren "Divine conspiracy" ein strahlendes Gütesiegel auf.

Top-Neuheiten für dich

Kundenbewertungen zu "The divine conspiracy"

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „The divine conspiracy“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

3 Bewertungen

seeehr phantasievoll!!!

Wahnsinn CD! phantasievoll, mythisch, genial,
Wer gerne symphonic Metal hört, wird diese CD lieben!!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

18 Bewertungen

Einfach Klasse

Ein weiteres gutes Album von Epica, bin begeistert, klingt einfach spitze.
Für jeden Symphonic-Metal-Fan ein muss!!^^

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

10 Bewertungen

Pure epic(a)ness!

Weil "Sancta Terra" und "Chasing the dragon" so wundervolle aber hartnäckige Ohrwürmer von mir waren habe ich mir kurzerhand das komplette Album zugelegt. Beim ersten Hördurchgang im Auto war ich wohl zu abgelenkt und habe das Album als "gut" abgestempelt, bin letztendlich aber bei einem Sirenia-Album hängen geblieben.
Bei dem erneuten Durchgang in Ruhe am PC... Ich bereue die wenige Beachtung! Das Album ist wirklich einfach nur geil und ich bereue keinen Cent den ich ausgegeben habe!
Es gibt so viele epische Lieder, die ich zwar noch nicht ganz zu unterscheiden vermag da sie recht harmonisch ineinander übergehen, die "Sancta Terra" in meinen Ohren aber noch um einiges übertreffen! Und das will was heißen ;)
Die Band hat musikalisch ordentlich tief in die Fantasy-Epos-Kiste gelangt und wird (wieder) mit bombastischen Chören und Orgelpassagen begleitet. Simones Gesang ist zwar present aber nicht zu dominant, sodass ein perfektes Zusammenspiel mit der harten, aber melodischen Musik entsteht und man nicht wie bei anderen Bands das Gefühl hat, diese dienten nur zur Begleitung der Frontfrau.

Lange Rede kurzer Sinn: Nicht zögern, kaufen!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3