ZurückEMPThe man comes around
-44%
The man comes around - Johnny Cash CD

The man comes around Johnny CashCD

3 Bewertungen
Johnny Cash
17,99 €

9,99 € Du sparst 44% / 8,00 €

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Donnerstag, 24.08.2017 & Freitag, 25.08.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreCountry
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 04.11.2002
Artikelnummer430820

Teile von "The man comes around" entstanden auf Jamaika, wo Johnny Cash den Winter aufgrund seiner Lungenprobleme verbrachte. Es ist ein vitales Album einer lebende Legende, die sich von Ärzten Diagnosen und Fehldiagnosen anhören musste, die dafür gesorgt haben, dass die Nachrufe schon verfasst in den Schubladen lagen. Johnny Cash schien all das wenig zu interessieren. Seine große Gabe, einen fremden Song zu seinem Song zu machen, ihn zu veredeln, kommt wieder zur Geltung und Rick Rubin arrangierte sie als kongenialer Partner. Ganz wichtig sind auch Mike Campell an der Akustik-Gitarre und Benmont Tench an Orgel, Piano und Harmonium - beide wirkten schon auf "Solitary man" mit und brillieren auch diesmal mit sparsamen, einfühlsamen Klängen. Die Gastspieler Roger Manning, Billy Preston, John Frusciante (Red Hot Chili Peppers) oder Mike Campell (von Tom Pettys Heartbreakers) bringen noch mehr Glanz in die Stücke. Und dann ist da natürlich diese einzigartig sonore Stimme von Johnny Cash, die wie ein Patriarch durch die 15 Tracks führt.

Thematisch geht es auf "The man comes around" um das, was Cash in einem Interview als "Human spirit" in all seinen Formen bezeichnete. Dazu passen auch die Cover-Versionen von Nine Inch Nails ("Hurt"), Paul Simon ("Bridge over troubled water"), Depeche Mode ("Personal Jesus") oder Stings "I hung my head". Wenn sie da nicht schon längst hingehörten, dann hat spätestens Cash sie in den Adelsstand gehoben. Hinreißend, wie der Mann mit dem Steckbriefgesicht mit Nick Cave auf dem Hank-Williams-Song "I'm so lonesome I could cry" im Duett singt oder wie er das irische Volkslied "Danny boy" wie ein Beerdigungslied anstimmt.

Kundenbewertungen zu "The man comes around"

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „The man comes around“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

1 Bewertung

Spürbares Requiem einer Legende

Berührende Texte, berührend vorgetragen.
Meiner Meinung nach, sind seine "American"-Alben das Beste, was es von Johnny Cash zu hören gibt.

Liebe Grüße

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

4 Bewertungen

The Man Comes Around

Tja,wer jetzt Denkt ich müsste einen Roman über diesen Outtake schreiben,der liegt völlig falsch.Das Album gehört zu einem von fünf aus der Serie "American" und ist typisch Johnny Cash.Der Silberling kommt gut durchwachsen,Melodisch und recht Flott (tolle Kombi),zu Euch nach Hause.Nicht nur für Cash-Fans Pflichtprogramm...! Gänsehaut pur!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

4 Bewertungen

Ein wahnsinns Album

Das Album ist so gefühlvoll und beschreibt kurz den einmaligen Lebensweg des legendären Johnny Cash!
Vorallem seine emortionallen Phasen in seinem Leben!
Das Album ist einfach ein Muss für alle die etwas von Musik verstehen und auch mit vollem Herzen Musik fühlen.

MfG

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3