-11%
10,000 days - Tool CD
16,99 €

14,99 € Du sparst 11% / 2,00 €

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Montag, 28.08.2017 & Dienstag, 29.08.2017Nur noch 3 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungDigipak
Erhältlich seit 28.04.2006
Artikelnummer428735

Kundenbewertungen zu "10,000 days"

  • 5
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 5 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „10,000 days“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 5 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

3 Bewertungen

Tool - 10,000 days

Ein Pflichtalbum

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Tool - 10,000 days

Ich habe mir das Tool Klassiker Album im Digipack ein zweites Mal zugelegt und original verschweißt ins Regal gestellt. Die Wahnsinns CD verdient es wegen der unbeschreiblich geilen Musik und der wunderschönen Aufmachung für Nachkommen aufgehoben zu werden.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

25 Bewertungen

Bis jetzt ihr bestes Album !

Dieses Album ist einfach wunderbar ! Zum Träumen, sich fallen lassen. Alles drin was ich an dieser Band liebe, Härte, Sphäre, Klangteppiche , technische Raffinesse , mitreißend !

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Anspruchsvoll und einfach nur.... perfekt

Diese Perle der Musikgeschichte ist mir mehr oder weniger zufällig in die Hände gefallen.
Ich war jung (naja 15),naiv und hatte so eine Musik noch nie zuvor gehört. Und aus irgendeinem Grund hat mir Tool Angst gemacht.
Die CD war schon zugestaubt,als ich sie das nächste Mal rausholte.
Es ist immer wieder ein Erlebnis dieses Album zuhören,man muss es einfach ganz durchhören und auf dieser Welle treiben,die einen von Song zu Song trägt. Die Musik hat einen leicht hypnotischen Charakter und reißt richtig mit. Jeder einzelne Song ist ein Meisterwerk,viele Passagen jagen einem eine Gänsehaut ein. Zu einzelnen Songs brauche ich jetzt nichts zu schreiben,allesamt sind fantastisch.

Ein Muss für alle Fans von guter Musik!

2 von 2 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Lebenszeichen 2006 von Tool

Nach wieder einmal 5 (gewohnten) Jahren melden sich Tool zurück! 10.000 Days heißt das neue Werk des Quartetts, benannt nach dem Leidnsweg der Mutter von Sänger Maynard James Keenan.

Letzt hat Tool einen Award für das \"Package\" der CD gewonnen, also für die Packung. Haltet ihr die Verpackung zum ersten Mal in der Hand, wisst ihr auch warum:
Eine 3D-Brille ist eingearbeitet, die es ermöglicht, kleine Bilder in 3D anzuschauen. Simpel, aber sehr wirkungsvoll! Würde mich nicht wundern, wenn irgendein verstecktes Geheimnis in den Bildern versteckt ist.

Nun zur CD:
Das Intro des ersten Songs(\"Vicarious\") kommt einem bekannt vor (vllt. von Schism), jedoch ist es ganz anders. Alle Instrumente setzen ein und das Lied zieht sich nicht durch, nein, es rennt quasi! Ein schnelles Lied, mit einem furiosen Finale.
Das Lied ist zu Ende und das nächste Lied setzt ein (\"Jambi\")ohne dem Hörer eine Pause zu gewähren.
Ganz anders, härter, mit einem Wah-Wah Solo (das Adam Jones Live per Mund-Mechanik verwendet) als das vorherige Lied.
Das 3. und 4. Lied hängen zusammen... ein Epos, und was für eins... unbeschreiblich, einfach hören!
(Wings for Marie 1+2)
Das nächste Lied (The Pot) hat Singlequalitäten und sticht vor allem durch das geile Intro und dem peitschenden Bass heraus(Gute Arbeit Justin ) )!
Danach ein Zwischenstück und dann Klänge, die nur Bands wie Tool machen können... eine Krankenhausszene, ein Dialog und danach..... Rosetta Stoned.. ein fließender Übergang und ein sehr geiles psychedelisches Lied. Nach dem Lied braucht man eine Pause....
Die kommt auch durch Intension... über 2 Lieder hin baut sich Spannung auf die im letzten Teil \"Right in Two\" entladen wird. Ein Feuerwerk!
Danach das Outro, das dazu dient um ein Geheimnis der CD verwirklichen zu können.

Sehr hörenswert! 2 Wörter die ich immer sagen werde, wenn ich 10.000 Days höre ) Und das liegt nicht nur an dem überragenden Schlagzeuger Danny Carey...

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 5