ZurückEMPMellon collie and the infinite sadness
Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Freitag, 25.08.2017 & Montag, 28.08.2017Nur noch 1 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-Format2-CD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 30.06.1995
Artikelnummer404395

Kundenbewertungen zu "Mellon collie and the infinite sadness"

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 1 Bewertung
10%

Sag uns deine Meinung zu „Mellon collie and the infinite sadness“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 1 von 1 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

35 Bewertungen

Rock und Pop, alternativ.

Der Höhepunkt des Alternative Rock.
Nirvana, Mudhoney und Co. sowie Grunge und das Musikfernsehen ebneten den Weg für eine Band, die sich laut Mastermind Billy Corgan dieser punk-infizierten Richtung gar nicht so zugehörig fühlte, sondern eher dem Arena-Rock, dem klassischen Rock, Cheap Trick, Scorpions und Black Sabbath sowie dem Dream- und Gothic-Pop, den Beatles, Depeche Mode, New Order.
Das wird auf dem pompösen Zwei-Alben-Meisterwerk, welches von And You Will Know Us by The Trail of Dead oder My Chemical Romance nachgeahmt worden ist, innerhalb von Stücken vermischt, z.B. eine poppige Melodie mit schweren Riffs oder jedes Stück steht für sich allein. Ein Dream-Pop-Stück folgt auf eine ruppige Metal-Nummer. So ist das ganze Doppelalbum lang pure Abwechslung gegeben, eine melancholische, unendlich traurige Achterbahnfahrt der Gefühle.
Bei den Singles denkt man vielleicht ein bisschen an Punk ("Bullet with Butterfly Wings") oder Sonic Youth ("1979"), der fundamentale Baustein ist aber klassischer Rock, besonders der 1970er Jahre, zu dem sich viele ruhige Nummern, die den Nachfolger "Adore" vorbereiten, hinzugesellen dürfen.
Wärmstens zu empfehlen, für alle Stimmungslagen geeignet, zum Träumen, zum Abreagieren, zum Headbangen, zum Dösen. Wer CD-Player mit Programmfunktion hat, kann sich auch alle ruhigen Nummern nach der Reihe programmieren oder alle harten, geht auch. Metal eignet sich für Melancholie und Traurigkeit genauso wie Dream Pop.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 1 von 1