-10%
Recipe for hate - Bad Religion CD
9,99 €

8,99 € Du sparst 10% / 1,00 €

Versandfertig in ca. 5-7 Tagen
Artikel wird versendet, sobald er lieferbar ist

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenrePunkrock
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 14.06.1993
Artikelnummer402519

„Recipe For Hate“ gehört definitiv zu den Kult-Alben der amerikanischen Punkrock-Veteranen. Dabei kokettiert das siebte Bad-Religion-Album, mehr noch als sein Vorgänger „Generator“, mit unpunkigen Genre wie Country („Man With A Mission“).

Kundenbewertungen zu "Recipe for hate"

  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 2 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Recipe for hate“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 2 von 2 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

35 Bewertungen

Klassiker.

Als "Recipe for hate " rauskam, gabs kein Youtube geschweige denn Internet.
Man hatte DealerInnen, welche einem Alben auf Kassette überspielten oder man durfte sich die Compact Disc ausleihen zum Selber Überspielen. Oder man kaufte sich das Teil.
Bei "Recipe for hate" war der Kauf eine gute Entscheidung.
"Das hört sich an wie Nirvana, nur der Gesang ist freundlicher und harmonischer, nicht so ruppig", "das klingt echt geil", hörte ich damals. Bis ich mir das Teil auf Kassette überspielen konnte, vergingen, soweit ich mich erinnern kann, ein paar Tage. Ich hörte in der Zeit eben gerade Nirvana und ein Best-Of-Album von Black Sabbath.
Ich hatte in Nicht-You-Tube- und Nicht-Internet-Zeiten eine Vorstellung, eine Idee. Ich versuchte, mir das vorzustellen, wie sich das anhören könnte. Ich bekam eine Art Hungergefühl nach derMusik, die ich noch nicht kannte. Ich war echt gespannt und neugierig. Und meine Erwartungen wurden übertroffen. Das war eine Erleuchtung. Spätestens bei "American Jesus", einem der größten Punkrock-Hits aller Zeiten, war ich wie weggeblasen. Die restlichen Tracks können locker mithalten und das Album wird bestimmt durch eine große Vielfalt an Spielweisen und Instrumentierungen, Gesangsstilen und Tempo-Wechsel. Eben ein gelungenes Bad-Religion-Album. Später lernte ich dann The Offspring kennen. Bis auf die beiden konnte ich mit dem restlichen Punk-Rock der 1990er wie Millencollin oder NOFX nie so richtig warm werden. Vielleicht weil ich keinen Bock auf Skateboardfahren hatte.
Dennoch: das Album ist eines der besten Rock-Alben der frühen Neunziger!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

257 Bewertungen

Sehr GUT

Macht Spass die Musik zu hören. Kann man immer wieder hören.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 2 von 2