Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Donnerstag, 24.08.2017 & Freitag, 25.08.2017Nur noch 2 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHardrock
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 05.08.2016
Artikelnummer337962

Skillet lassen ihre Musik am lautesten für sich sprechen - so hat sich die Band ihren Platz als eine der erfolgreichsten Rockbands des 21. Jahrhunderts gesichert. Das Quartett aus Wisconsin hat weltweit mehr als 11 Millionen Einheiten verkauft, war zweimal bei den GRAMMY® Awards nominiert und gewann einen Billboard Music Award für sein Platin-veredeltes Album „Awake“. Ihre Doppel-Platin-Single „Monster“ zählt als die meistverkaufte digitale Single in der Geschichte christlicher Musik. Auf ihrem neunten Studioalbum "Unleashed" drehen die vier Musiker noch einmal beherzt am Lautstärkenregler und betonen sämtliche Aspekte ihres unverkennbaren, hypnotischen Sounds. Gemeinsam mit Produzenten wie Brian Howes und Kevin Churko (Five Finger Death Punch, Ozzy Osbourne, Disturbed) ist ein Sound herausgekommen, der Skillet auf ihre denkbar stärkste, purste und kraftvollste Weise zeigt.

Kundenbewertungen zu "Unleashed"

Ø 4,3 Sterne 4 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Unleashed“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 4 von 4 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

16 Bewertungen

Anders, stimmt, anders gut stimmt genauso!

ich war anfangs skeptisch, weil ich klare sounds mehr bevorzuge, also das wenn man guitarre, drums und so etwas klar hören und unterscheiden kann.
aber je mehr ich gehört habe desto mehr bin ich drauf abgefahren!
jedes lied ist auf seine weise irgendwie was voll besonderes weshalb ich gar nicht aufhören kann mich während der songs zu bewegen! xD

definitiv empfehlenswert finde ich!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Große Verbesserung gegenüber Rise

Nachdem doch etwas enttäuschenden Album "Rise", blüht Skillet mit diesem Album allmählich zu alter Stärke auf.
Songs wie "Feel Invicible", "I Want To Live", "Famous" oder auch "The Resistance" machen einfach extrem Spaß.
Weitere gute Songs sind "Back From The Dead", "Burn It Down" oder auch "Saviors of the World".
Eine Bewertung auf 5 Sterne verfehlen sie aber aufgrund von Lückenfüller wie "Stars", "Lions", "Watching for Comets" oder auch das etwas misslungene "Out of Hell".

0 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

6 Bewertungen

Anders, aber gut anders!

Skillet haben auf ihrem neuen Album sehr viel Pop und Elektro-Elemente mit ihrem Alternative Hardrock/Metal Stil verwoben. Das haben schon eine Menge andere Bands versucht und sind kläglich gescheitert, alles klang nach Pop-Kommerz-Kompromiss. Skillet haben es meiner Meinung nach geschafft, das beste aus beiden Welten zu vereinen. Mich begeistern sowohl die Gitarren-Bretter als auch die radiotauglichen Pop-Rock-Songs auf dem Album. Den Sound empfinde ich als powervoll, emotional und ehrlich.

Leuten, die nur oder hauptsächlich lautes Gitarren-Geschrubbe à la "Monster" hören möchten, werden sicherlich der ein oder andere Song auf dem Album missfallen.

Ich feier das Album aber total, es ist stark und abwechslungsreich. Vielleicht sogar das beste der Band! 👌 Meiner Meinung nach.

10 von 10 Punkten, 5 von 5 Sternen, 1+ mit Sternchen! 😄

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

29 Bewertungen

Mittelmässig, da ist man bessers von Skillet gewohnt.

Das neue Album erweckt für mich den Eindruck als ob Skillet eine breitere Masse ansprechen wollen. Im Grunde ist das Album so eine Mischung aus Elektro, Pop und Rock und das passt nicht sonderlich gut zusammen wie ich finde. Als Höreinstieg kann ich die Songs "Feel Invincible" , "Back from the Dead"(ein absoluter Brecher), "Undefeated " und "Burn it Down" empfehlen. Der Rest vom Album dümpelt so im Mainstream-Radiogeduddel rum. "Stars", "Famous", "Lions", "Watching for Comets", "Saviors of the World" sind einfach zu viel Pop und Elektro meiner Meinung nach. Bei "The Resistance" konnten mich nur die letzten 40 Sekunden wirklich überzeugen. Würd mir wünschen, wenn das nächste Skillet- Album sie wieder zu alter Stärke zurückbringt. 3 Sterne, mehr ist leider nicht drin.

1 von 2 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 4 von 4