ZurückEMPThe year the sun died
Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.08.2017 & Donnerstag, 24.08.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHeavy Metal
EditionLimited Edition
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungMediabook
Erhältlich seit 03.10.2014
Artikelnummer289657

Das limitierte CD Mediabook der "The year the sun died" kommt mit einem Bonustrack (Cover-Version des The Doors-Klassikers 'Waiting For The Sun') und einem gewebten 10x4cm großen Bandlogo-Patch

Die US Metal-Legende mit Sänger Warrel Dane (ex-Nevermore) ist mit dem neuen Album "The year the sun died" zurück! Dunkler und vielschichtiger Metal der Extraklasse. Ein Muss für alle Sanctuary und Nevermore-Fans. Ein kurzer Abriss der Historie: Sanctuary wurden 1985 in Seattle gegründet und veröffentlichten 2 Alben Refuge Denied (1987) und Into the Mirror Black (1989) bevor sie sich 1992 wieder auflösten und ein Teil der Band sich zu Nevermore zusammen fand. In ihrer Schaffenszeit gingen sie mit Bands wie Megadeth, Warlock, Fates Warning und Death Angel auf Tour und prägten eine neue, frische Spielweise des Heavy Metals Ende der 80er Jahre. 2010 fanden sich die Jungs wieder zusammen und spielten einige Shows auf Metalfestivals in Europa und in den USA, nur um sich nun, 2014, mit dem Produzenten Zeuss (Whitechapel, Hatebreed), zusammen zu tun, um genau dort weiter zu machen, wo sie damals aufgehört hatten: Nämlich die Grenzen von Heavy Metal mit ihren Ideen und ihrem frischen Sound neu zu definieren.

10%

Sag uns deine Meinung zu „The year the sun died“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe die erste Bewertung!