-20%
Tief.Tiefer - Die Apokalyptischen Reiter CD
9,99 €

7,99 € Du sparst 20% / 2,00 €

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich zwischen Montag, 28.08.2017 & Dienstag, 29.08.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreFolk Metal
EditionLimited Edition
Medien-Format2-CD
Medien-VerpackungDigibook
Erhältlich seit 30.05.2014
Artikelnummer282803

Die limitierte Erstauflage erscheint als 2-CD im Digibook inkl. Artbook!

Auf dem 20 Tracks umfassenden Zwillingswerk „Tief.Tiefer“, wachsen Die Apokalyptischen Reiter vollkommen über sich hinaus und liefern ein kunterbuntes, kreatives Meisterwerk ab. Leidenschaft trifft auf Innovation, Genie und Wahnsinn.

Kundenbewertungen zu "Tief.Tiefer"

Ø 4,3 Sterne 11 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Tief.Tiefer“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 11 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

13 Bewertungen

Die Apokalyptischen Reiter Tief.Tiefer

Die Apokalyptischen Reiter ist absolut geile Musik.
Vorallending mit welcher Kreativität sie ans Werk gehen ist total Cool,ihre Bühnenshows sind einfach nur Bombastisch. Sie sind eine geile Kultband ich bin großer Fan von ihnen und werde es immer sein! Danke dass es euch gibt!!! Natürlich kommt es nicht an Samurai ran was mein persöhnliches Lieblings Album ist aber trotzdem Sau Geil! Hammergeiler Metal Sound, ich würde ihnen sogar 11 Sterne geben...

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

44 Bewertungen

Musikalisch aufgeschlossen

Mit dem Doppelalbum "Tief.Tiefer" gehen die Reiter noch einen Schritt weiter - vielleicht schon einen zu viel?

Eins ist klar: Alben wie "Have a Nice Trip" oder "All You Need is Love" werden sie nicht noch einmal schreiben, denn sie wollen sich weiter entwickeln.
Die wirkliche "metallische" Härte bleibt somit etwas auf der Strecke. Zwar gibt es in "Wir" Growls von Fuchs zu hören, und auch "Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit" hat stampfende Gitarren, aber das mehrheitliche Klangbild ist eher (akustisch) orientiert.
Die Songs werden nun aber auch umso eingängiger, "Ein leichtes Mädchen" und "Die Wahrheit" gehen sofort ins Ohr. "Was bleibt bin Ich" hat jedoch eine komische Melodie, mit der ich noch nicht viel anfangen kann.

Das Akustikalbum "Tiefer" trumpft mit "Mein Herz, Flieg", und "Terra Nola", aber auch "Die Leidenschaft".
"Der Wahnsinn" ist meiner Meinung nach nicht so gut umgesetzt, der Einstieg ist der holprig und im Verlauf kaum griffig.

Das Album ist von der Haptik her sehr gut gelungen! Die Alben sehen sehr edel aus, liegen gut in der Hand und sind toll gestaltet. Das Bonusbooklet "1000 Tage Tief" ist auch nett zum durchblättern, braucht man aber nicht weiter.

Am Ende bin ich doch sehr zufrieden mit dem Doppelalbum. Es hat nichts mehr mit den ganz alten Aufnahmen zu tun, aber das braucht es ja auch nicht, denn es gibt genügend andere Death Metal Bands.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Jedes mal neu erfunden,...

Es ist schwer bei dem Album eine halbwegs aussagekräftige Bewertung/Meinung zu formulieren. Ich versuche es trotzdem einmal:

In meinem Augen kommt es nicht an das Album "Licht" ran was mein persönliches Lieblings Album ist.

Das macht aber gar nichts, denn wer die Reiter kennt weiß das sie sich immer wie versuchen neu zu erfinden, ob es einmal gefällt oder nicht.

Das Album an sich ist eigentlich wirklich nicht schlecht, Melodien sind gut, Texte der Lieder sind auch gut.
Meiner Meinung nach nicht so gut wie z.B. "Der Weg" oder "Tera Nola", welche auf der Akustik CD zu finden sind.
Das Akustikalbum an sich ist der Absolute Hammer, da würde ich auch 6 Sterne geben denn es ist klasse umgesetzt und geht ins Ohr.

Apropos ins Ohr gehen, das gelingt auf der Haupt CD bei wenigen Titeln gut, bei dem rest eher mäßig, zumindest bei mir.

Fazit:

Wer die Veränderungen einer Band in Kauf nehmen kann, wird denke ich auch bei dem Album gefallen finden, vor allem dank des Großartigen Akustikalbums.

Wer ausschließlich Titel wie: "Rider on the Storm" "Der Weg" "Die Boten" "Friede sei mit Dir" mag und hört, dem wird das Hauptalbum nicht wirklich gefallen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

22 Bewertungen

Kaufen!

Man hat schon Besseres von den Reitern gehört, aber das heißt ja nicht viel. Das Album ist dennoch verdammt gut und trotz des schon recht hohen Preises kaufenswert. Die Akustikversionen sind überraschend stimmig und unterhaltsam und sorgen so allzeit für eine gemütliche Atmosphäre!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

12 Bewertungen

leider anders

Die Akkustik Versionen sind ohne Zweifel nicht schlecht, aber "Tief" ist nicht gelungen, die Gitarren äußerst gewöhnungsbedürftig, schade...

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 11